OK, Mädels, lasst uns ehrlich werden. Online-Dating kann brutal sein. Dieses Jahr war meine Einführung in alle Dinge der Online-Dating, und lassen Sie uns einfach sagen, dass der Tränenfaktor exponentiell war. Ich dachte, ich wäre vorher ein emotional stabiler Mensch – diese Theorie wurde seitdem in Frage gestellt.

Und für diejenigen von euch, die es getan haben, wisst, dass Online-Dating eure mentale und emotionale Gesundheit herausfordern kann, und es in Göttlichkeit zu tun, kann fast unmöglich erscheinen. Aber durch die endlosen Nachrichten, unzählige Telefongespräche, Textnachrichten und Datum für Datum für Datum nach Datum habe ich ein paar Lektionen gelernt. Und ich möchte diese an dich weitergeben: Dinge, die ich gerne wüsste, als ich anfing. Vielleicht ersparen sie dir ein paar Tränen, wenn du deine eigene Reise führst.

  1. Erkenne, dass es dich (zuerst) verzehren wird. Als ich mich für Online-Dating angemeldet habe, konnte ich nicht glauben, wie süchtig es war. Ich vergaß zu schlafen, zu essen und machte im Grunde genommen nur eine Pause, um meine Arbeit zu erledigen. Im Ernst, so viele Möglichkeiten. Und für diejenigen von uns, die nicht oft gefragt werden, fühlt es sich erstaunlich an, dass so viele Jungs dir Nachrichten schicken und dir Fragen stellen. Sei einfach auf seine süchtig machende, drogenähnliche Anziehungskraft vorbereitet. Ich empfehle starke Dosen von Bewegung, Freundschaftszeit und (ehrlich gesagt) Zeit der Demut vor Gott, damit es nicht zu einem Idol in deinem Herzen und Geist wird.
  2. Tue die exklusive Sache nicht, bis du das „exklusive“ Gespräch hast. Ja, es scheint so richtig und loyal und freundlich zu sein, nur eine Person auf einmal zu treffen, aber lasst uns an etwas denken: Diese Person ist ein Fremder. Es ist mir egal, wie viele Informationen sie auf ihrem Profil haben – sie sind ein Fremder. Wenn du die exklusive Sache vorzeitig machst, widmest du dieser Person, die dir völlig unbekannt ist, viel Zeit. Es ist wie eine nicht rückzahlbare Anzahlung auf einen Gebrauchtwagen, ohne auch nur unter der Haube zu überprüfen. Unklug. Ernsthaft, es ist okay, mit mehreren Typen auszugehen. Lernen Sie ihren Charakter kennen. Wenn man dich konsequent und treu verfolgt und darum bittet, exklusiv zu sein, dann sei exklusiv. Aber nur dann. Und nicht nach einem ersten Date. Glaub mir, es ist unklug.
  3. Betet wie das Tageslicht für klares Denken. Es gibt eine seltsame Sache an Online-Dating, bei der dein Verstand ein „perfektes Personenbild“ auf dein Date projizieren möchte. KÄMPFE GEGEN DIESE. Denke daran, dass wir unseren Geist mit Wahrheit füllen und an Dinge denken müssen, die wahr sind. Wir können uns nicht scheuen, die schwierigen Fragen zu stellen. Wenn er sich weigert, dich anzurufen, frag ihn, warum. Es gibt einen Grund. Keine Ausreden für den Kerl. Teste ihn, stelle ihm harte Fragen, habe keine Angst, für dich selbst einzustehen. Denke daran, dass du einen Fremden kennenlernst, also sag dir nicht, dass es mir gut geht, wenn alles, was wir tun, vier Monate lang E-Mail ist. Schau, du bist nicht online verabredet, um einen Brieffreund zu finden. Kerle sind manchmal nicht klar, wenn sie nicht interessiert sind, also musst du ihre Taten und nicht ihre Worte lesen. Seien wir weise. Wenn sie sich nicht melden, wenn sie es nicht ein „Date“ nennen, wenn sie dich nicht anrufen, lass es einfach sein. Sie sind nicht interessiert. Weitermachen. Es gibt so viele Menschen da draußen – ja, andere Menschen, die Gott lieben und andere lieben! Mach einfach weiter.

Ja, in diesem Jahr habe ich mehr Tränen über diesen Prozess geweint, als ich mir je hätte vorstellen können, aber es gibt eine positive Seite: In einer Kultur der immer größer werdenden Isolation ermöglicht uns dieses Werkzeug, dass wir für Männer, die auch heiraten wollen, zur Verfügung stehen. Ich kann mich auf stilvolle Art und Weise „da draußen stellen“ und dem Wunsch treu bleiben, den Gott mir gegeben hat. Aber um Himmels willen, Mädels, lasst uns vorsichtig sein. Online-Dating und Video-Chats sind wie das Gehen in einem Minenfeld, und wir sind nur ein paar falsche Entscheidungen von der Zerstörung entfernt. Also geh vorsichtig vor. Betet verzweifelt. Oh ja, und vergiss nicht, Spaß zu haben.