DB2 von IBM ist eine spezielle Software, bzw. handelt es sich um eine rationale Datenbank. Damit sind zusätzliche Funktionen für die Analyse und ein vorteilhaftes Datenmanagement möglich. Das erleichtert die gesamten Transaktionen. Als Nutzer können Sie von einer solchen operativen Datenbank immens profitieren. Dazu gehören nicht nur die immens hohe Leistung, sondern auch die einfache Verfügbarkeit der Daten und das zuverlässige System. Ganz egal, welches Betriebssystem Sie haben – DB2 funktioniert sowohl mit Windows, als auch mit Linux und sogar mit UNIX.

Viele vorteilhafte Tools

Auch die erweiterten Tools für die Entwicklung und das Management sind allgemein hervorzuheben. Dasselbe gilt für die Speicheroptimierung, sowie die kontinuierliche Datenverfügbarkeit. Mittlerweile profitieren Sie sogar von der zusätzlichen Funktion der KI bei DB2. Damit hebt sich die Software weiterhin vom Wettbewerb und der Konkurrenz ab. Sie nützen während dessen immer nur eine einzige Plattform. Dieser Plattform basiert auf der künstlichen Intelligenz und wird stetig weiterentwickelt, was Verfügbarkeit und Leistung betrifft. Die Maschine lernt quasi permanent weiter, automatisch können dann sämtliche Abfragen deutlich schneller erfolgen und ausgeführt werden.

Ihre komplexen Beziehungen modellieren Sie ganz nach Ihren Wünschen mit diesem vorteilhaften Tool. Sollten Sie offene oder erweiterbare Datenplattformen bevorzugen, können Sie sämtliche Funktionen natürlich auch in der Cloud nutzen. Währenddessen genießen Sie permanent eine Unterstützung in sämtlichen Sprachen und unterschiedlichen Datentypen.

Eine schnelle Implementierung

Die Implementierung von der IBM DB2 Software erfolgt einfach und schnell. Mit dieser Plattform der künstlichen Intelligenz und der erweiterbaren Daten gestalten Sie Ihre Geschäftsabläufe noch offener. Die integrierte Verschlüsselung sorgt für zusätzliche Sicherheit und noch mehr Schutz.

Zu den vorteilhaften Produktmerkmalen zählen vor allem:

  • Hochverfügbarkeit
  • schnelles Abfragen ist möglich
  • die Verwaltung ist einfach
  • der Speicher wird optimiert
  • Sie nützen eine bessere Leistung der künstlichen Intelligenz

Haben Sie gewusst, dass auf der ganzen Welt bis zu 60 % der gespeicherten Daten in so genannten Datenbanken von IBM abgelegt und gespeichert werden? Dieser Trend hält weiter an. Das ist auch der Grund, weshalb es stetig eine Weiterentwicklung des rationalen Datenbanksystems DB2 geben wird. Sie investieren deshalb in die Zukunft. Übrigens können Sie unterschiedliche Produktlinien und Pakete kaufen. Je nachdem, wie Sie es für Ihr Unternehmen benötigen, setzen Sie diese DB2 quasi wie in einem Baukastensystem individuell zusammen. Das bezieht sich zum Beispiel auch auf die Lizenzen und die Editionen dazu. Vielleicht möchten Sie gleich mehrere Nutzer damit in Verbindung bringen, entsprechend können Sie auch die gefragten DB2 dazu erwerben.

Immense Speicherkosten sparen

DB2 bietet Ihnen eine rundherum in sich abgeschlossene Umgebung für die Datenbanken. Das alles setzt sich mit Benutzerrechten, Konfigurationen und eigenen Tabellen zusammen. Die Anwendungsentwicklung ist mit diesem Verfahren viel leichter. In so ferne können Sie sich mit der neuen Software von IBM namens DB2 um bis zu 75 % der Kosten für Speicher sparen, wenn Sie sich entscheiden. Außerdem registrieren Sie schnell eine signifikante Einsparung von massenhaft Zeit durch die schnellen Übertragungsraten. Durch diese Powerplattform können Sie damit hervorragend modernisiert auf neue Lösungen setzen.